oberer Bogen

Herzlich willkommen in der

Ev. Kita „Herringhausen“

In der ev. Kindertageseinrichtung Herringhausen leben und lernen miteinander zur Zeit 95 Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren in insgesamt 5 Gruppen sowie 23 Erwachsene (16 PädagogInnen, 1 Praktikant, 3 Hauswirtschaftskräfte und 2 Raumpflegerinnen).
Unsere Einrichtung ist ein Ort der Begegnung – uns sind alle Kinder und ihre Familien willkommen. Hier erleben die Kinder Gemeinschaft, Freundschaften können sich entwickeln – aber auch Auseinandersetzungen gehören zum miteinander Leben. Unser Ziel ist es, Kinder in ihrer Persönlichkeitsentwicklung und ihrem Selbstbewusstsein zu stärken. Dadurch erlangen Kinder die Überzeugung, dass sie selbst etwas können, dass wir ihnen etwas zutrauen und dass es dazugehört, Fehler zu machen.

Hier in der Einrichtung eröffnen sich vielfältige Erlebnisfelder für Hand , Herz und Kopf – um zu forschen, um zu entdecken und um Erfahrungen zu sammeln. Lernen geschieht dabei spielerisch und vor allem: „mit allen Sinnen“. Voraussetzungen dafür sind Rahmenbedingungen, die den Kindern Sicherheit und Orientierung bieten, wie z.B. ein sich wiederholender Tagesablauf mit festen, aber auch mit offenen Strukturen.

Unser Haus

  • Wir sind eine Kita mit 5 Gruppen und 95 Plätzen für Kinder im Alter von 4 Monaten bis 6 Jahren.
     
  • Wir sind inklusiv und können in allen Gruppen Plätze für Kinder mit besonderem Förderbedarf anbieten.
     
  • Mit unserer verlässlichen Öffnungszeit unterstützen wir die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
     
    Zur Zeit haben wir von 07:00 Uhr bis 16:00 Uhr geöffnet.
  • Bei uns is(s)t Ihr Kind gut!
    Wir legen Wert auf eine gesunde und ausgewogene Ernährung.
    Frühstück und Mittagessen werden täglich in unserer Kita frisch zubereitet.
     
  • Wir machen Ferien:
    Drei Wochen in den Sommerferien und zwischen Weihnachten und Neujahr.
    Wir bieten in einer Woche der Schließungszeit eine Betreuung für Kinder berufstätiger Eltern in der eigenen Einrichtung. Bitte sprechen Sie uns an.
     
  • Unser Team ist immer gern für Sie da.
    Sie können Ihr Kind jederzeit in unserer Kita anmelden
    wir laden Sie herzlich ein, uns kennen zu lernen.

Kontaktdaten

Ev. Kita „Herringhausen“
Auf der Heide 23
32051 Herford

Tel: 05221 – 3 10 00
Mail: hf-kiga-herringhausen@kirchenkreis-herford.de

Gabriela Kohnen
Leiterin: Gabriela Kohnen

Wir sind

  • aktiver Partner in „Kita & Co“ und gestalten gemeinsam mit der Grundschule viele Projekte für Kita-Kinder und Schulkinder – damit der Übergang in die Schule gut gelingt.
     
  • ein „Haus der kleinen Forscher“ und begleiten Kinder qualifiziert beim Entdecken, Forschen und Lernen. Die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“, die uns dabei unterstützt, engagiert sich für frühe Bildung in den Bereichen Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik – mit dem Ziel, Mädchen und Jungen stark für die Zukunft zu machen und zu nachhaltigem Handeln zu befähigen.
     

Ev. Kita „Herringhausen“

Ev. Kita „Herringhausen“

Träger

Ev. Luth. Kirchengemeinde Herringhausen
Zum Grünen Wald 12
32051 Herford
www.kirchengemeinde-herringhausen.de

Kirchengemeinde

Unsere Kita ist lebendiger Teil der Ev. Luth. Kirchengemeinde Herringhausen und ein Ort der Begegnung und Orientierung, an dem Gemeinde gelebt wird.
www.kirchengemeinde-herringhausen.de

Aktuelles

Aktuelles von der Umgestaltung des Außengeländes – die ersten Spielgeräte sind frei gegeben!

Außengelände

Außengelände

Außengelände

Außengelände


Anmeldeinformationen für das Kita-Jahr 20121 (an 01.08.2021):

Anmeldezeit: 26. Oktober bis 20. November 2020

Liebe interessierte Eltern,

wir freuen uns auf Sie, ihr Kind und Ihre Anmeldung! Damit genügend Zeit für Ihre Fragen ist und um den geltenden Coronaschutzbestimmungen zu entsprechen, melden Sie sich bitte telefonisch zu einem Anmeldetermin an. Leider ist es nur möglich, dass ein Erwachsener zur Anmeldung bzw. Besichtigung kommt. Alles weitere besprechen wir gern telefonisch unter 05221/31000.

Veranstaltungen

Nachdem wir jetzt eine längere Zeit durch die Coronabedingungen stark eingeschränkt waren, wollen wir so langsam (und vor allem vorsichtig) wieder beginnen, die ersten Veranstaltungen durchzuführen.

Das neue Kindergartenjahr hat begonnen, die meisten neuen Kinder sind in ihren Gruppen gut angekommen und so wollen wir kleine Willkommens- und Kennenlernfeste feiern. Damit das nicht zu viele Menschen auf einmal werden, gibt es diese Feste im kleinen Rahmen auf Gruppenebene – gemeinsam mit jedem Kindergartenkind ist ein Elternteil eingeladen (3G-Regel), Geschwisterkinder dürfen ebenfalls mitkommen. Unsere Feste stehen unter dem Motto „Wassererlebnisse“. Das ist das Thema, das uns durch Frühjahr und Sommer begleitet hat und das wir aus diesem Anlass noch einmal aufgreifen. Gleichzeitig wollen wir dabei den bereits fertigen Teil unseres neu gestalteten Außengeländes präsentieren. (Die Veranstaltungen sind mit dem Ordnungsamt abgestimmt).

Die Termine für die Kennenlern-Feste:

25. August: 15.30 Uhr – 17.00 Uhr Bärengruppe

26. August: 15.30 Uhr – 17.00 Uhr Marienkäfergruppe

31. August: 15.30 Uhr – 17.00 Uhr Mäusegruppe

01. September: 15.30 Uhr – 17.00 Uhr Hasengruppe

Auch für unsere Jüngsten in der Erdmännchengruppe ist eine kleine Veranstaltung geplant – da warten wir aber noch den Verlauf der Eingewöhnungszeit ab.

Unsere monatlichen Kindergartenandachten planen wir jetzt auch wieder für die Kirche – nachdem wir im letzten Halbjahr unsere Andachten nur im kleinen Rahmen im Kindergarten gefeiert haben. Folgende Termine stehen schon fest:

Mo., d. 06. September: Mittelpunkt der Andacht ist die Geschichte vom verlorenen Schaf, die die Mitarbeiter*innen für die Kinder spielen. Damit begrüßen wir die neuen Kinder und machen deutlich, dass wir alle dazugehören. Symbol dafür ist das Kreuz im Eingangsbereich der Kita, um das herum die Bilder aller Kinder und Mitarbeiter*innen hängen. Dort sind durch den Weggang der Schulanfänger viele Plätze freigeworden, die jetzt mit den Fotos der neuen Kinder gefüllt werden.

Mo., d. 04. Oktober: Andacht zum Erntedankfest

Mo., d. 06.Dezember: Erzählung der Nikolaus-Legende

Im November sehen unsere Andachten etwas anders aus, denn in diesem Monat feiern wir mit den Kindern das „Lichtfest“. Dieses Fest beginnt mit einer Andacht um 16.00 Uhr in unserer Kirche. Dabei spielen die Kinder die Geschichte des Mädchens „Lumina“, die ihr Licht verloren hat und auf ihrem Weg ganz unglaubliche Sachen erlebt. Anschließend ziehen wir mit dem Lied „Tragt in die Welt nun ein Licht“ zurück in den Kindergarten, wo es einen kleinen Snack gibt, bevor wir uns am Lagerfeuer treffen und mit einem Laternenumzug über das Kitagelände um 17.30 Uhr enden. Die Termine:

18. November: Marienkäfer- und Mäusegruppe

09. November: Hasen- und Bärengruppe

Am 15. November feiert auch die Erdmännchengruppe ein kleines Lichtfest von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr.

Da das neue Kitajahr begonnen hat, stehen auch Elternbeiratswahlen an. Die Elternversammlungen dazu sind auf Gruppenebene geplant und werden evtl. online stattfinden. Folgende Termine stehen dafür fest (Uhrzeiten werden noch bekannt gegeben):

15. September: Elternversammlung der Hasengruppe

16. September: Elternversammlung der Erdmännchengruppe (nachmittags)

16. September: Elternversammlung der Bärengruppe

21. September: Elternversammlung der Marienkäfergruppe

22. September: Elternversammlung der Mäusegruppe

Am 24. September bleibt die Kita geschlossen, da dann ein Teamtag zur Fortbildung geplant ist.

Ob wir für die Adventszeit einen Familiengottesdienst planen können, wissen wir noch nicht. Falls das nicht möglich ist, werden wir aber auf alle Fälle wieder – so wie in den vergangenen zwei Jahren – am 3. Advent einen Online-Familiengottesdienst präsentieren.